Allgemeine Geschäftsbedingungen

Liebe Blue Hawaii Freunde, Skipper und Kunden.

Hawaii steht für Natur, Gesundheit, Reinheit, Klarheit und ein gesundes Miteinander und Füreinander von Mensch und Natur. Diesen Werten fühlen sich alle im Team von TCB & BLUEHAWAII von Herzen verpflichtet. Sowohl das interne Team, als auch unsere Partner legen großen Wert auf die beste Produktqualität und die größtmögliche Transparenz. Zu unseren wichtigsten Werten gehören vor allem jene, die sich in dem Wort Erfolg wiederfinden: Ehrlichkeit, Respekt, Freundlichkeit, Offenheit, Liebe und Glaube

Wir betreiben unser Unternehmen und damit unseren Store nach diesen Werten. Auch in unserem Store sind unser wichtigstes Anliegen unsere Freunde, Skipper und Kunden.

SIE sind der Fokus!

Trotzdem gilt es einige Regeln zu beachten. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese haben wir von unseren Rechtsanwälten gründlich und gewissenhaft prüfen lassen und Sie können diese nun nachfolgend in Ruhe studieren.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen! Aloha & Mahalo!

  1. Allgemein
  2. Vertragsschluss
  3. Lieferung
  4. Widerrufsbelehrung
  5. Verpackungs- und Versandkosten
  6. Zahlung, Eigentumsvorbehalt
  7. Mängelansprüche und Haftung
  8. Datenschutz
  9. Urheberrechte
  10. Anwendbares Recht, Gerichtsstand, Teilnichtigkeit

1. Allgemein

1.1 Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen TCB / Claudius Fabig und dem Besteller gelten ausschließlich die allgemeinen Geschäftsbedingungen von TCB /Claudius Fabig in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Mit der Bestellung erklärt der Besteller sein uneingeschränktes und vorbehaltloses Einverständnis zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von TCB / Claudius Fabig. Von diesen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Bestellers bedürfen der schriftlichen Zustimmung von TCB / Claudius Fabig. Diese AGB gelten auch dann ausschließlich, wenn TCB / Claudius Fabig in Kenntnis entgegenstehender AGB des Bestellers Leistungen vorbehaltlos erbringt.

1.2 Diese Geschäftsbedingungen gelten als Rahmenvereinbarungen auch für alle weiteren Rechtsgeschäfte zwischen den Vertragsparteien.

1.3 Sollten einzelne Regelungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder auf Grund vertraglicher Vereinbarung abgeändert werden, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen.

2. Vertragsschluss

2.1 Alle unsere Angebote sind freibleibend.

2.2 Durch Bestellung der Ware mittels Betätigung der Option „Angebotsbestätigung“ gibt der Besteller ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages ab.

2.3 Ein Vertrag zwischen TCB / Claudius Fabig und dem Besteller kommt durch die Annahme eines Angebotes des Bestellers durch TCB / Claudius Fabig zustande. Die Annahme des Angebotes erfolgt durch Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail

2.6 Der Besteller ist an sein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages höchstens für 5 Werktage gebunden. Sollte bis zu diesem Zeitpunkt keine Annahme erfolgt sein, kommt kein wirksamer Kaufvertrag zustande.

2.7 Der Vertragstext wird gespeichert. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen sind jederzeit auf dieser Seite einsehbar.

3. Lieferung

3.1 Nach Eingang der Bestellung und Annahme des Angebotes werden alle Artikel schnellstmöglich, sofern ab Lager verfügbar, ausgeliefert.

3.2 Die Lieferung erfolgt sowohl innerhalb Deutschlands als auch in EU-Länder.

3.3 Die Lieferzeit innerhalb Deutschlands beträgt, sofern nicht anderweitig vereinbart, ca. 2 bis 5 Tage, in der Regel aber nicht länger als 8 Werktage.

3.4 Die Lieferzeit innerhalb anderer EU-Länder beträgt, sofern nicht anderweitig vereinbart, ca. 5 bis 8 Tage, in der Regel aber nicht länger als 12 Werktage.

3.5 Die angegebenen Lieferfristen verstehen sich als voraussichtliche Lieferzeiten.

3.6 TCB / Claudius Fabig behält sich das Recht zur Teillieferung vor.

3.7 Sollte ein Artikel kurzfristig nicht verfügbar sein, wird der Besteller über die erwartete Lieferzeit informiert, insofern die E-Mail-Adresse des Bestellers vorliegt.

3.8 Sollte die bestellte Ware auf Grund von TCB / Claudius Fabig nicht zu vertretenden Umständen, insbesondere durch nicht rechtzeitige Lieferung durch Vertragspartner von TCB / Claudius Fabig oder durch höhere Gewalt, nicht verfügbar sein, behält sich TCB / Claudius Fabig das Recht vor, sich vom Vertrag zu lösen und die bestellte Ware bei Nichtverfügbarkeit nicht zu liefern. Sollte der Kaufpreis zu diesem Zeitpunkt bereits entrichtet sein, so wird dieser unverzüglich erstattet.

4. Widerrufsbelehrung

4.1 Widerrufsrecht
Der Besteller kann seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihm die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt mit Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung der TCB / Claudius Fabig obliegenden Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB.

Zur Wahrung der Widerruffrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

TCB / Claudius Fabig
Trabener Strasse 25
14193 Berlin-Grunewald
Deutschland

4.2 Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Besteller die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss er insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen kann die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermieden werden, indem die Sache nicht wie Eigentum in Gebrauch genommen wird und alles unterlassen wird, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf Kosten von TCB / Claudius Fabig zurückzusenden. Der Besteller hat die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Besteller bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden beim Besteller abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Besteller mit der Absendung der Widerruferklärung oder der Sache, für TCB / Claudius Fabig mit deren Empfang.

5. Verpackungs- und Versandkosten

5.1 Pakete werden nur durch die DPD versandt.

5.2 Für die Lieferung innerhalb Deutschlands und in ein EU-Land und Verpackungskosten berechnet TCB / Claudius Fabig den im jeweiligen Angebot festgelegten Versandpreis. Bei jeder Bestellung werden die Versandkosten separat ausgewiesen und mitgeteilt. Die Versandkosten berechnen sich nach dem Umfang der Lieferung.

5.3 Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Der Kaufpreis ist mit Lieferung der bestellten Ware fällig. Bei Teillieferungen wird der Kaufpreis mit Lieferung der letzten Teilleistung fällig.

5.4 Bei Bestellungen mit einem Bestellwert von über 40,00 Euro liefert TCB / Claudius Fabig innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.

5.5 Für Auslandslieferungen gilt die Versandkostenbefreiung bei einem Bestellwert von über 40,00 Euro nicht.

6. Zahlung, Eigentumsvorbehalt

6.1 Alle angegebenen Preise sind Bruttopreise in Euro, die die gesetzliche Mehrwertsteuer von derzeit 19 % beinhalten.

6.2 Bei Lieferung innerhalb Deutschlands und in das EU-Ausland sind folgende Zahlweisen möglich:
- per Vorkasse. Der Besteller ist hierbei verpflichtet, den Kaufpreis nach Vertragsschluss unverzüglich per Überweisung auf das Konto von TCB / Claudius Fabig Berliner Volksbank BLZ 100 900 00 Kto.Nr. 5373189008 IBAN: DE93 1009 0000 5373 1890 08 BIC: BEVODEBB zu überweisen. Der Warenversand wird erst durchgeführt, wenn die Bezahlung bei TCB / Claudius Fabig eingegangen ist. Bei Zahlung per Vorkasse erhält der Besteller eine E-Mail mit den genauen Rechnungsdaten. In das Bestellformular hat der Besteller seine E-Mail-Adresse, Telefonnummer, den Verwendungszweck und seinen Namen einzutragen.

6.3 Bis zur vollständigen Kaufpreiszahlung bleibt die Ware Eigentum von TCB / Claudius Fabig. Über Zwangsvollstreckungsmaßnahmen Dritter in die Vorbehaltsware hat der Kunde TCB / Claudius Fabig unverzüglich unter Übergabe der für eine Intervention notwendigen Unterlagen zu unterrichten. Der Kunde ist verpflichtet im Vorhinein den Dritten von den bestehenden Rechten zu unterrichten.

7. Mängelansprüche und Haftung

7.1 Liegt ein Mangel an der Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte der §§ 434 ff. BGB.

7.2 Schadensersatzansprüche des Bestellers sind ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht durch TCB / Claudius Fabig, deren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht worden ist. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, für gesetzlich vorgeschriebene verschuldensunabhängige Haftung und für die Geltendmachung von Ansprüchen nach §§ 1, 4 Produkthaftungsgesetz.

7.3 Dieser Haftungsausschluss gilt ferner nicht für Ansprüche des Bestellers aus vorvertraglicher Pflichtverletzung. Außerdem gilt der Haftungsausschluss nicht, soweit wesentliche Pflichten des Vertrages durch TCB / Claudius Fabig, deren gesetzliche Vertreter oder deren Erfüllungsgehilfen schuldhaft verletzt werden. In diesem Fall ist die Haftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.

7.4 TCB / Claudius Fabig haftet nicht für Mängel, die infolge fehlerhafter Handhabung, normaler Abnutzung oder durch Fremdeinwirkung entstanden sind. Bei Reparaturen an der Ware in Eigenleistung oder durch Dritte, die ohne schriftliches Einverständnis von TCB / Claudius Fabig erfolgen, erlöschen die Gewährleistungsansprüche gegenüber TCB / Claudius Fabig.

8. Datenschutz

8.1 Bei Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages werden von TCB / Claudius Fabig Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet.

8.2 Alle Daten, die TCB / Claudius Fabig im Rahmen der Verkaufsabwicklung zur Verfügung gestellt werden, werden nur zum Zwecke der Vertragsabwicklung und zur Erfüllung der gesetzlichen Bestimmungen gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben, insofern sich aus den folgenden Vorschriften nichts anderes ergibt. TCB / Claudius Fabig erhebt und verwendet personenbezogene Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Datenschutzrechtes der Bundesrepublik Deutschland.

8.3 Personenbezogene Daten werden nur zur Korrespondenz mit dem jeweiligen Besteller und nur für den Zweck verarbeitet, zu welchem die Daten zur Verfügung gestellt worden sind. Diese Daten werden nur an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weitergegeben, wenn dies zur Lieferung der Ware notwendig ist. Bei der Abwicklung von Zahlungen werden die Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter gegeben.

8.4 Personenbezogene Daten werden nur dann an Dritte weitergegeben, wenn TCB / Claudius Fabig hierzu gesetzlich verpflichtet ist oder der Besteller hierin im Vorfeld eingewilligt hat.

8.5 Der Besteller stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten nach den unter § 8 aufgeführten Bedingungen ausdrücklich zu. Dem Besteller steht das Recht auf jederzeitigen Widerruf der Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu.

8.6 Sollte der Besteller mit der Speicherung von personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden sein oder sind diese unrichtig geworden, wird TCB / Claudius Fabig auf Weisung des Bestellers die Löschung, Korrektur oder Sperrung der betroffenen Dateien vornehmen.

8.7 Personenbezogene Daten werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck, zu welchem sie anvertraut worden sind, erfüllt ist. Bei handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen kann die Dauer der Speicherung bestimmter Daten bis zu 10 Jahre betragen.

8.8 Auf Nachfrage teilt TCB / Claudius Fabig Auskunft über die gespeicherten personenbezogenen Daten des anfragenden Bestellers. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen kann sich der Besteller an

TCB / Claudius Fabig
Trabener Strasse 25
14193 Berlin-Grunewald
Deutschland

wenden.

9. Urheberrechte

Alle dargestellten Fremdlogos, Bilder und Grafiken sind Eigentum der entsprechenden Firmen und unterliegen dem Urheberrecht des entsprechenden Lizenzgebers. Sämtliche auf diesen Seiten dargestellten Fotos, Texte, Berichte, welche Eigenentwicklungen der Blue Hawaii GmbH sind oder durch diese aufbereitet worden sind, dürfen nicht ohne ausdrückliche Zustimmung kopiert, verwendet oder anderweitig genutzt werden.

10. Anwendbares Recht, Gerichtsstand, Teilnichtigkeit

10.1 Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Dies gilt auch, wenn aus einem anderen Land als Deutschland bestellt oder in ein anderes Land als Deutschland geliefert wird.

10.2 Ist der Verkäufer Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Sitz von TCB / Claudius Fabig. Dasselbe gilt, wenn der Käufer keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder einem anderen EU-Mitgliedstaat hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind.

10.3 Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Besteller einschließlich dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

palm tree